Presse: Weihnachtskonzerte

Der Freiämter – 18. Dezember 2018

Wynentaler Blatt – 5. Dezember 2017 (Link zum Artikel)

Aargauer Zeitung – 28. November 2016 (Link zum Artikel)

dsc06040dsc06059

Echo online – 7. Dezember 2015 (Link zum Artikel)

20151207_Echo online_Bild

Aargauer Zeitung – 1. Dezember 2015 (Link zum Artikel)

 

Wynentaler Blatt – 5. Dezember 2014 (Siehe Movie hierzu) (Link zum Artikel)

Wynentaler Blatt 5.12.2014

Aargauer Zeitung – 2. Dezember 2014 (Link zum Artikel)

 

Wynentaler Blatt – 31. Oktober 2014

Nachgefragt bei der Birrwiler Sopranistin und Gesangslehrerin Barbara Buhofer, die am 30. November 2014 ihr traditionelles Weihnachtskonzert in der Kirche Beinwil am See gibt.

Barbara Buhofer im Interview

Interview Barbara Buhofer Teil 1  /   Interview Barbara Buhofer Teil 2

 

Wynentaler Blatt – 6. Dezember 2013

 

Weihnachtskonzert_06122014

Lenzburg-Seetal_06122013

 

 

Aargauer Zeitung – 3. und 11. Dezember 2011

Lenzburg-Seetal_03122011 Lenzburg-Seetal_13122011

 

 

Wynentaler Blatt – 13. Dezember 2011

Eine schöne Bescherung…

Die Kirche Seengen war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Barbara Buhofer, Sopran, Daniel Zihlmann, Tenor, Andreas Joho, Klavier, Mario Marchisella, Schlagzeug und der Kinderchor unter der Leitung von Marcel Bolliger die Bühne betraten.

„Leise rieselt der Schnee“ war der Einstieg des Kinderchores in ein wunderbares, weihnachtliches Konzert, das allerseits grosse Freude bereitete. Die Primarschüler der 1. – 5. Klasse von Birrwil waren so stolz, mit den „Grossen“ auftreten zu dürfen, dass sie die schönsten Kleider aus dem Schrank holten und mit einer solchen Inbrunst dabei waren, dass es eine Freude war, die Begeisterung der Schüler mitzuerleben.

Nach den Grussworten von Barbara Buhofer, wo sie ihrer Freude Ausdruck gab, dass so viele Zuhörer anwesend waren, begann der erste Teil mit einem Duett „Noël d’enfants“ von Gabriel Fauré. Gloria in exselsis Deo brachte Friede und Jubelstimmung in die hektische Zeit. „Agnus dei“ von Daniel Zihlmann sehr sanft bis fordernd interpretiert, zeigte das grosse Können des Tenors. Ein wunderschönes, eher unbekanntes „Ave Maria“ von Giulio Caccini, brachte das gesangliche Potential von Barbara Buhofer voll zur Geltung. Zarte Pianostellen wechselten mit Frohlocken, ein Hörgenuss sondergleichen.

Instrumentalstücke mit Klavier und Schlagzeug wechselten mit Duetten, Solis mit Kinderchören. Die Liederauswahl des ersten Teils war sehr interessant zusammengestellt und enthielt etliche Preziosen mit eher unbekanntem Liedgut. Bei den Duetten fiel die einzigartige Harmonie beider Stimmen auf. Das polnische Weihnachtslied „LuleiseJesulein“ war spannend wegen der Einsätze des Kinderchores. Voller Begeisterung sangen sie ihre Passagen mit einem Engagement ,das Freude bereitete.

Nach der Pause dominierte die englische Sprache. Das vielseitige Talent von Barbara Buhofer und Daniel Zihlmann wurde mit swingenden amerikanischen und englischen Evergreens bestätigt. Man merkte am Applaus des Publikums, dass die beiden den Geschmack voll getroffen hatten. Daniel Zihlmann fühlte sich wohl in den Showelementen!

Die Instrumentalmelodie „Es wird schon gleich dunkel“, eine steirische Volksweise war der ruhende Punkt im zweiten Teil. „The Christmas Waltz“ und „Winter Wonderland“ wurden mit viel Schwung und Lust am Interpretieren vorgetragen und der tosende Applaus zeigte den Sängern, dass sie eine gute Liedwahl ausgesucht hatten.

Eine Topleistung erbrachte auch Andreas Joho am Flügel. Während des ganzen Konzertes begleitete er die Sänger mit Einfühlungsvermögen und Präzision. Mario Marchisella gab mit dem Schlagzeug den Takt an, und verzierte die Songs mit feinem Glockenspiel.

Viel zu schnell war das wunderschöne Weihnachtskonzert zu Ende.

Barbara Buhofer wies darauf hin, dass sie eine CD aufgenommen hätten und diese nun zu kaufen sei.

Der Kinderchor sang mit den Solisten und dem Publikum zusammen „O du fröhliche Weihnachtszeit“. Als Dankeschön für ihren Einsatz durften alle Kinder ein Geschenk in Empfang nehmen.

Danke für den stimmungsvollen Abend!

 

Aargauer Zeitung – 14. Dezember 2010

Presseberichte_all_14

 

Wynentaler Blatt Nr. 98 – 14. Dezember 2010

Presseberichte_all_15

 

 

Wynentaler Blatt – 22. Dezember 2009 (pdf Download)

Presseberichte_all_22